blockchain freiheits (r)evolution

Sich crowdfund anschließen Regeln


EN US   HK CN   UA RU   ES   CH AT DE   NL BE ZA

Bekomme die aktuellsten News

Werde Teil der Blockchain freedom (r)evolution!

Der Fundraiser startet am 21.03.2017 um 10:00 UTC.

Gib deine Email Adresse ein und wir werden Dich auf dem Laufenden halten
über den Start der Plattform und wie Du dich am Fundraiser beteiligen kannst.
E-Mails werden in englischer Sprache gesendet.

Was

Wir verbinden alle digitalen Formen von Wertanlagen

Internet of Coins ist eine dezentralisierte Plattform mit der Funktion ein optimales ganzheitliches Finanznetzwerk zu bilden, das alle möglichen digitalen Formen von Werten verbindet. Unser Ziel ist es alle Token basierten Wertesysteme in einem finanziell liquidem Netz zu verbinden.

In den letzten zwei Jahren wurde der Grundstein hierfür gelegt. Das Grundsystem wurde von einem Team von Spezialisten entwickelt, die ihre Zeit der Schöpfung eines innovativen open-source Netzwerkagenten mit dem Namen hybridd widmen, der verschiedene Blockchains direkt miteinander verbindet.
No cryptocurrencies left behind!

Users love different coins, and should have the freedom to choose. Existierende Wallets benötigen keine Änderungen oder Anpassungen um ihre Blockchain und ihr Wertsystem in dieses autonome dezentralisierte Netzwerk integrieren zu können.

Die aktuellen Entwicklungen bezüglich Kryptowährungen schäumen bereits über vor Kreavitität. Wir wollen das diese Entwicklungen flächendeckend und parallel weiter gehen ohne eine künstliche Limitierung einzuführen.



Klick auf die Knöpfe unten um auf dem Laufenden zu bleiben, oder lies unser Whitepaper oder schau unsere Bedingungen an.


Registrier Dich Whitepaper Bedingungen FAQ Blog

Warum

Die Blockchain wurde erfunden um finanzielle Freiheit zu sichern

Die aktuelle Kryptowährungs-Szene ist zersplittert und ist in Gefahr finanziell und politisch zentralisiert zu werden. Viele Blockchain Enthusiasten wollen das, genauso wie wir, nicht.

Mächtige Finanzakteure wollen in der Regel nur Gewinne einfahren, indem sie ihr Kryptowährungs-Business betreiben. Obwohl wir glauben, dass dies eine natürliche Entwicklung ist, sind wir trotzdem überzeugt, dass dies nicht unbedingt einen negativen Einfluss auf die grundlegenden Freiheiten der Benutzer und Entwickler von Kryptowährungen, haben sollte.
Bullhorn



Bitcoin wallet Wir wollen den freien und unlimitierten Austausch von Werten zwischen verschiedenen Krypto-ledger basierenden Systemen und anderen Finanz-Systemen ermöglichen.

Unsere Vision für das Internet of Coins ist ein inklusives, autonomes Netzwerk, das es jedem ermöglicht, daran teilzunehmen und alternative finanzielle Instrumente und Märkte zu bauen, basiernd auf dem Gleichheitsprinzip in Bezug auf Beteiligung, Repräsentanz und Einfluß.

Peer-to-Peer Kooperation wird gefördert und durch Anreize belohnt, die in offenen Standards, für ein Gleichgewicht zwischen freien Systeme, definiert sind.



Wir glauben, dass ein weiteres System-um-alle-anderen-zu-beherrschen nicht der optimale Weg ist. Stattdessen ist nach unserer Meinung, der beste Weg um Freiheit und Gerechtigkeit für Alle zu erreichen, der, bestehenden und zukünftigen Kryptotechnologien zu ermöglichen, zusammen ein unabhängiges, lose gekoppeltes und autonomes Ecosystem bilden.

Das ist der Grund warum wir Internet of Coins entworfen haben, um ALLE Kryptowährungen zu unterstützen.

Wie

Modularisierte Vernetzung von Blockchain~ und Wertesystemen

Wir haben eine Plattform, namens hybridd entwickelt, die verschiedene Knoten miteinander verbindet. Diese Formen ein Netzwerk, das verschiedene Wertesysteme verknüpfen sowie eingehende und ausgehende Datenströme synchronisieren kann, indem sie skalierbare Datenstrukturen nutzen. Eine Erfindung, die wir Weavechain nennen.

Das ganze System besteht aus einzelnen Modulen,

vom Sheduling und der Routing Engine, bis hin zu den Interfaces und Adaptern verschiedener Kryptowährungen, ebenso wie sein Peer-to-Peer verschlüsseltes Kommunikationssystem.
Test tube



Bitcoin network Unser ultimatives Ziel ist es, dass jede Kryptowährung ein autonomer Teil eines massiven Schwarms von globalen Finanzoperationen wird, indem wir jeden Akteur im Netzwerk ermächtigen, Werte in Form von Tokens, bekannt als Hybrid Assets, zu erstellen. Diese verbinden die Wertesysteme und Blockchains mehrerer Märkte.

Ziel ist, mit Hilfe des Weavechain, jede Kryptowährung autonom zu einem großen Schwarm von dezentralen Wirtschaftsaktivitäten zu verbinden.

Der betreffende Programmcode wird quelloffen und ohne Gewinnabsicht frei für jeden verfügbar sein, mit dem Ziel der unparteiischen Gründung des Internet of Coins.



Internet of Coins hat die Fähigkeit, durch gut getestete und langzeit erprobte Internet Protokolle zu kommunizieren. Ebenso kann die Kommunikation zwischen Peers, Deep Web Netzwerke nutzen wie z.B. TOR, I2P oder ZeroNet. Hybride Asset Konstruktoren bieten Liquidität und Kompabilität für eine Vielzahl von verschiedenen Blockchain~ und Ledgersystemen.Deployment



Integrated circuit Es sind keine Änderungen nötig, um Kryptowährungen oder andere Wertesysteme in das System einzubinden.

edes nicht proprietäre Wertesystem oder jeder Blockchain kann in dieses enstehende Netzwerk integriert werden. Ein einzigartiges Allokationssystem sichert, dass Währungen mit kleinem Marktanteil die nötige Liquidität erhalten, um ihren Handel und ihre Relevanz in der Kryptowelt zu fördern. Auf diesem Weg wollen wir Märkte unterstützen und erweitern, um ein diverses und vielfältiges Krypto Ecosystem zu schaffen.

Geschichte

Die Highlights unserer Entwicklung bis zum heutigen Tag

  • 2006-2011

    Unser bescheidener Anfang

    Als wir begannen, sammelten Mitglieder des Teams weitreichende Erfahrungen in Finanzmärkten, einschließlich Foreign Exchange, Commodity trading und Handel mit Gold. Wir programmierten automatische Handelsplattformen, testeten frühe elektronische Assetsysteme und entwickelten eine Multi Asset Handels Infrastruktur. Ständiger Kontakt mit realen und Krisenmärkten in dieser wichtigen Phase stärkte unseren Glauben daran, dass ein neuer Ansatz für persönliche Finanzen notwendig ist, um ökonomischen Wachstum wieder in Deine und meine Hände zu legen.

  • 2012

    Anfängliche Beteiligung in Krypto Märkten

    Nachdem wir seit Bitcoins Start in 2009, den Aufstieg der aufkeimenden Kryptowährungs-Märkte miterlebten, erkannten wir das Potential dieser revolutionären Technologie. Mitglieder unseres Teams arbeiteten mit aufkommenden Altcoins und Exchanges zusammen und vermittelten Mining Ausstattung an Dritte. Wir sammelten Wissen über die Technologien hinter den Kryptoplattformen und den Blockchain Plattformen.

  • 2013

    Ausweitung der Zusammenarbeit

    Im Lauf der Zeit begann unser Team zu wachsen, indem wir schrittweise Experten, deren Laufbahn wir kannten, mit an Bord holten, um dadurch zusätzliches Wissen und Erfahrungen im Bereich Fintech und Kryptowährungen zu sammeln. Wir beteiligten uns an einem Pioniersprojekt um Blockchain Technologie im Energie Sektor zu verwenden. Ebenso bauten wir ein Bitcoin-Fiat Gateway System.

  • 2013-2015

    Stormwind Crypto Plattform

    Beginnend in 2013 und aufbauend auf frühere Erfahrungen, entwickelten wir die Stormwind Krypto Handels Plattform und dazugehörige Hybride Assets. Diese wurden 2014 der Öffentlichkeit vorgestellt und auf der NXT und Counterparty Markt Plattform verfügbar gemacht. Das Stormwind System handelte mit Hilfe von öffentlichen APIs diverser Krypto Exchanges mit den gesammelten Geldanlagen. Trotz schwieriger Marktbedingungen wurden die damaligen Teilnehmer profitabel belohnt.

  • 2014

    Der Anfang des Internet of Coins

    Nach dem Crash von einigen großen zentralisierten Exchanges wurde die Notwendigkeit eines voll dezentralisierten Exchange Systems immer offensichtlicher. Wir starteten nicht mit einem Fundraiser, da wir zuerst eine gereifte technologische Infrastruktur aufbauen wollten, um liefern zu können, was wir versprochen haben. Stattdessen verfassten wir unser Whitepaper und starteten die internetofcoins.org Webseite. Bitalo unterstützten uns mit einer Spende in dieser Anfangsphase.

  • 2015

    Anerkennung des Projekts

    An Bitcoin's sechstem Geburtstag veröffentlichten wir unser Whitepaper. Wir präsentierten es auf mehreren Kryptowährungs Konferenzen quer durch Europa, ebenso wie auf dem Fintech Startup Bootcamp. Der niederländische SIDN Fund würdigte unser Non-profit Projekt mit dem Pioneer Award als eine "Ergänzung zu einem freien und unabhängigem Internet" und stellte eine Finanzierung für die weitere Entwicklung.

  • 2016-2017

    Errichtung der Infrastruktur

    Als das Projekt immer weiter wuchs, mieteten wir ein Büro, um mit dem Team an einem fixen Ort arbeiten zu können. Unser erster operativer Prototyp wurde in Holland von einer Gruppe Alpha-Testern getestet, um Sicherheit und einfache Benutzbarkeit sicher zu stellen. Die Gruppe versorgte uns mit Feedback zur Benutzererfahrungen unserer personalisierten Finanzumgebung und tut dies auch weiterhin. Matthias Klees (Europecoin, Bitsend, Localcrypto, Blockchain Hotel) schloß sich unserem Projekt mit der Federated Blockchains Initiative an und die NLnet Foundation übernahm unsere Finanz~ und Rechts-.Beratung.

Team

Die Leute hinter dem Internet of Coins Projekt

Joachim de Koning

Founder

Robert de Groot

Co-founder

Amadeus de Koning

Developer

Steffen Hoffmann

Developer

Aymeric Vitte

Researcher

Jelle Herold

Cryptographer

Sergey Kazenyuk

Informatics researcher

Marjon Riehl

Translation Coordinator

Pim Weltevrede

Marketeer

Matthias Klees

Evangelist

George Zeeman

Project Manager

Marietje Kardaun

Advisor

Bleib in Kontakt

Sei informiert über unseren Fortschritt